14. November 2016 19 Uhr Ev. Stiftskirche Tübingen

Herzlich willkommen!

Wir freuen uns, dass es gelungen ist, ein hochwertiges interreligiöses Konzert in der Tübinger Stiftskirche zu organisieren (neben allen anderen hochwertigen Konzerten).

In Zusammenarbeit mit den "Sacrées Journées Strasbourg" konnten wir Musiker aus drei Religionen zu einem gemeinsamen Konzert gewinnen:

aus der christlich-orthodoxen Tradition: das Lubentius-Quartett aus Mainz

aus der andalusisch-jüdischen Tradition: Françoise Atlan aus Marseille

aus der muslimischen Tradition: das Sama-Ensemble aus Damaskus

Wir arbeiten eng zusammen mit den "Sacrées Journées Strasbourg", die leider ihre Konzerte in den Februar 2017 verschieben mussten (s.a. www.sacreesjournees.eu).

Aktuelle Nachrichten

Das Plakat ist fertig:

 

Interreligiöses Konzert

Der Vorverkauf hat begonnen!

Sie können ab sofort Karten vorab kaufen im Verkehrsverein, Schlatterhaus oder in der "Kirche am Markt" (Gemeindehaus Lamm).

Ein Plakat zum Verteilen finden Sie hier: www.tuebingen-interreligioeses-konzert.de/interreligioes/Plakat.pdf

 

Eine Zusammenarbeit der Stiftung Weltethos und der ESG Tübingen, wir danken der Evangelischen Stiftskirchengemeinde für die Stiftskirche als Konzertort.

Organisation:

Dr. Matthias Burger

Freier Mitarbeiter der Stiftung Weltethos und Ev. Hochschulpfarrer an der Uni Hohenheim

konzert@tuebingen-interreligioeses-konzert.de